Wasserfall Höhle

Die Zeiten ändern sich und wir mit ihnen. Ovid

Kosten

Die Therapiesitzungen können über die Grundversicherung Ihrer Krankenkasse abgerechnet werden, sofern eine Anordnung über den Hausarzt, einen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder einen Arzt mit Fähigkeitsausweis "Psychosomatische Medizin" eingeholt wurde. Nach den ersten 15 Sitzungen muss eine zweite Anordnung eingeholt werden. Für eine Therapie mit Dauer von mehr als 30 Sitzungen, wird ein psychiatrisches (Akten-)Gutachten notwendig. In der Notfallsituation einer akuten Krise kann ein Arzt jeglicher Fachrichtung zur Krisenintervention maximal 10 Sitzungen anordnen.

Für Selbstzahler kann bei der Krankenkasse nachgefragt werden, ob die Zusatzversicherung einen Beitrag and die Therapiekosten leistet.

Für Psychotherapie nach Unfällen muss mit der Unfallversicherung eine Kostenübernahme geklärt werden.

Terminabsagen bitte mindestens 24h vorher.

Schweigepflicht & Qualitätsmanagement

Als eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin bin ich verpflichtet, die berufliche Schweigepflicht einzuhalten und regelmässig an Fortbildungen teilzunehmen. In Supervisionen und Intervisionen setzte ich mich professionell mit meiner Tätigkeit auseinander. Ich bin Mitglied der Berufsverbände Föderation der Schweizer PsychologInnen (FSP) sowie Arbeitsgemeinschaft Verhaltensmodifikation Schweiz (AVM-CH) und verfüge über die kantonale Berufsausübungsbewilligung des Kantons Bern.


Psychotherapie Praxis
Fabienne Soguel-dit-Piquard
(Praxisgemeinschaft Innenstadt Sieben)
Wiesenstrasse 7
4900 Langenthal
077 499 37 12 (Combox, SMS, Whatsapp)
fabienne.soguel-dit-piquard@psychologie.ch

Bus-Haltestelle Tell/Kantonalbank oder Wiesenstrasse.
Kostenpflichtige Parkplätze (günstig) unmittelbar ums Haus.

Impressum und Datenschutz